Kontaktieren Sie uns!

Chronologie

Auf dem Weg zur innovativen Online-Company (seit 2000)

  • 2015
  • Mit dem HEROLD Online-Marketing-Assistenten sorgt der HEROLD dafür, dass Firmen auf zahlreichen relevanten Internetportalen mit einheitlichen und korrekten Daten vertreten sind.
  • 2014
  • Der österreichische Spezialist für Dialog-Marketing gründet mit der HEROLD Medien Data GmbH in München eine Niederlassung und stellt seine performanten Firmendatenlösungen nun auch Deutschlands Unternehmen zur Verfügung.
  • 2013
  • HEROLD kauft Betriebsbereiche der Schober Information Group Österreich und untermauert so seine Stellung als Kompetenzzentrum für Dialog Marketing
  • 2012
  • Mit dem Kauf von 100% an Vertical Media GmbH übernimmt HEROLD arztsuche24.at
  • 2011
  • HEROLD übernimmt das österreichische Urlaubsportal UrlaubUrlaub.at
  • 2010
  • www.herold.at erhält ein modernes, bedienerfreundliches Design und eine wesentlich verbesserte Navigation. Firmen-Bewertungen werden integriert. Der Anteil an tupalo.com wird erhöht
  • 2009
  • HEROLD beteiligt sich mit 24,9% an Tupalo.com, den sog. Social Yellow Pages
  • 2008
  • Das bisher erfolgreichste Jahr in der Geschichte des Unternehmens
  • www.herold.mobi eröffnet Zugriff auf HEROLD-Daten von allen internetfähigen Handys. Erstmals erscheinen sechssprachige Gästeführer für verschiedene Regionen Österreichs
  • Mit Gründung einer Tochtergesellschaft (heute ClearSense) wird ein Fokus auf Suchmaschinen-Marketing und die Erstellung von Websites gelegt
  • 2007
  • HEROLD.at zeigt hochauflösende Fotos der österreichischen Landeshauptstädte. Launch der Reiseplattform REISE-HERO.at und von austroweb.at
  • 2006
  • HEROLD.at verzeichnet neue Rekordzugriffe und gehört zu den meistgenutzten Servicesites des Landes
  • Das Bezirksbuch Wien erscheint erstmals in allen 23 Wiener Gemeindebezirken
  • 2005
  • Die Agentur Dirnberger de Felice entwickelt eine neue Kommunikationsstrategie rund um den Sager "Bin ich der HEROLD?"
  • Komplette Überarbeitung des CI/CD-Auftrittes des Unternehmens. HEROLD.at wird einem kompletten Relaunch unterzogen
  • Die Yellow Brick Road Gruppe, zu der neben HEROLD auch die Telefonbuchherausgeber in Holland, Finnland, Tschechien, der Slowakei, Polen und Gibraltar gehören, wird an die australische Macquarie Capital Alliance Group verkauft. Bei HEROLD übernimmt der bisherige Finanzchef Thomas Friess die Geschäftsführung und beruft Sales Director Martin Kargl sowie CFO Karin Artner in die Geschäftsleitung
  • 2004
  • Fusion des Onlinetelefonbuchs der Telekom Austria mit HEROLD.at
  • Gesund & Fit ist das erste vertikale Produkt
  • 2003
  • Car Navigation CD CoPilot mit den qualitativ hochwertigen Business-Daten von HEROLD Business Data. Die Investmentgruppen Veronis Suhler Stevenson und 3i übernehmen HEROLD zu 100%
  • 2002
  • Telefonbuch-Cover Wettbewerb in Kooperation mit der Akademie der Bildenden Künste Wien
  • 2001
  • Die business Marketing CD geo erscheint
  • 2000
  • Seit Jahresbeginn sind die Gelben Seiten und das Telefonbuch Österreich von einem WAP-Handy immer und überall abrufbar

Aufstieg zum führenden Yellow Pages Anbieter (1980 – 2000)

  • 1999
  • Mit der Marketing CD bringt HEROLD ein ausgereiftes Marketingtool auf den Markt. Der Business Class und die Gelbe Seiten CD werden vom Europäischen Adressbuchverleger Verband mit Preisen für innovative und benutzerfreundliche Produkte ausgezeichnet
  • 1998
  • Im Rahmen eines Joint Ventures mit GTE (jetzt Verizon Communications) ist die Post & Telekom Austria AG (jetzt A1 Telekom Austria) ab 1. Jänner 1998 mit 26% an HEROLD beteiligt
  • 1997
  • Unter www.gelbeseiten.at kann man erstmals alle 300.000 österreichischen Unternehmen finden. HEROLD erhält von der Telekom Austria neuerlich den Zuschlag für die Herausgabe der Österreichischen Telefonbücher und wird ein Tochterunternehmen der GTE Corporation (jetzt Verizon Communications)
  • 1996
  • HEROLD wird 100%ige Tochter der Telia AB, Schweden
  • HEROLD bringt das erste Online-Produkt heraus
  • 1995
  • HEROLD wird als erster europäischer Herausgeber nach ISO 9002 zertifiziert
  • 1992
  • Das österreichische Teilnehmerverzeichnis der Post (jetzt: A1 Telekom Austria) erscheint erstmals auf CD-Rom
  • 1991
  • HEROLD wird offizieller Partner der österreichischen Post (jetzt: A1 Telekom Austria) und öffnet den Gelbe Seiten-Markt in Österreich
  • 1988
  • Der Runde HEROLD ist das erste Business to Business-Verzeichnis aller österreichischen Unternehmen auf CD-Rom
  • 1980
  • Das erste Örtliche Telefonbuch erscheint

Vom mittelständischen Familienbetrieb zum international beachteten Spezialisten für Wirtschaftsinformationen.

  • 1958/59
  • Der "Rote Herold" ist das erste Telefonbuch für ganz Österreich
  • 1919
  • Georg Haring gründet HEROLD in Graz. Adressbücher sind die wichtigsten Produkte der ersten Jahrzehnte.