Kontaktieren Sie uns!

Mobile boomt: HEROLD am Handy im Jänner mit mehr als 2,5 Millionen Besuchen

01.03.2013

Die mobilen Services von HEROLD konnten im Jänner 2,5 Millionen Besuche verzeichnen. Das sind um knapp 70 Prozent mehr als noch vor einem Jahr.  

Gezählt wurden sowohl die Zugriffe auf die für mobile Endgeräte optimierte Version von www.herold.at als auch jene auf die HEROLD Apps für Smartphones und Tablets. Die Angaben beruhen auf internen Messungen von European Directories.

Mobile: Chance für Österreichs Unternehmer
Die konsequente Steigerung der Zugriffszahlen auf den HEROLD via Handy zeigt deutlich, dass immer mehr Österreicherinnen und Österreicher auch unterwegs nach Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen sowie Rufnummern suchen. Dazu Thomas Friess, Geschäftsführer der HEROLD Business Data GmbH: „Der Boom des mobilen Internets ist für Österreichs Unternehmer eine neue Chance, die sie sich nicht entgehen lassen sollten. Wer seinen Betrieb im mobilen Internet optimal präsentiert, kann auch hier viele neue Kunden gewinnen. User, die über das Handy suchen, möchten schnell und einfach  einen Anbieter finden und kontaktieren. Ist eine Firma nicht präsent, landet der potenzielle Kunde bei der Konkurrenz.“

ÖWA
Die ÖWA  (Österreichische Webanalyse) weist www.herold.at am Handy im Jänner 1.544.189 Besuche aus. Die Differenz zu den Zahlen von European Directories ergibt sich dadurch, dass im Rahmen der ÖWA bisher nur die Zugriffe über die mobile Version von www.herold.at erfasst werden, nicht aber die Zugriffe über die Apps.

Die Erfolgsfaktoren
Der Erfolg  von HEROLD mobile liegt laut Thomas Friess „ganz wesentlich an der Benutzerfreundlichkeit der  Services, die Konsumenten unterwegs genau die Informationen bieten, die sie wirklich brauchen“.

Der Zugang zur HEROLD App für Smartphones ist denkbar einfach:
Ruft ein User www.herold.at mit seinem Handy auf, wird ihm die mobiloptimierte Version von www.herold.at angezeigt und automatisch ein Link zum Download der App für sein iPhone, Android oder Windows Phone angeboten.
Darüber hinaus sind die Applikationen auch beim entsprechenden App Store oder Market erhältlich – jeweils mit dem Suchbegriff „HEROLD“.

Bei den meisten mobilen Endgeräten kann das Icon der App auch direkt am Homescreen abgelegt werden. Damit wird der HEROLD besonders rasch aufgerufen.

Die mobilen Applikationen von HEROLD sind natürlich kostenlos. Es fallen lediglich – abhängig vom jeweiligen Mobilfunktarif – Kosten für die Verbindung zum mobilen Internet an.

Alles auf einen Blick
Die Fakten: Sowohl über die mobil-optimierte Website von www.herold.at als auch über die Apps stehen den Usern 3,6 Millionen österreichische Rufnummern inklusive der Daten von 360.000 heimischen Firmen immer und überall zur Verfügung. Ob nach einer Privatperson oder einem Unternehmen gesucht wird, die Ergebnisse werden schnell und übersichtlich in einer entsprechenden Liste angezeigt. Unterwegs besonders praktisch: Suchbegriffe werden automatisch mit passenden Textvorschlägen vervollständigt.

Im Ergebnisfeld sind zu vielen Unternehmen Detailinformationen wie Öffnungszeiten, eine Firmenbeschreibung, Produkte oder etwa Zahlungsmöglichkeiten verfügbar. Jedes Suchergebnis kann auf einer Karte angezeigt und eine Route dorthin bzw. von dort weg geplant werden. Zusätzlich stehen Unternehmensbewertungen zur Verfügung, die allen Usern die Wahl des geeigneten Anbieters erleichtern. Und natürlich kann jeder User auch vom Handy aus selbst eine Bewertung abgeben.

HEROLD Business Data GmbH
Mit seinen Produkten wie den Gelben Seiten Print sowie HEROLD.at online und  mobile versetzt der HEROLD Konsumenten in die  Lage, kompetente Kaufentscheidungen zu treffen. 
Firmen werden effiziente und messbare Möglichkeiten eröffnet, um Kunden zu gewinnen und zusätzliche Umsätze zu generieren. Neben den klassischen HEROLD Produkten umfasst die Produktpalette u.a. Websites, Online- und Suchmaschinen-Marketing sowie den gesamten Bereich professionellen Dialog-Marketings.

Zum Pressearchiv