Zum Inhalt

Zur Navigation

Kontaktieren Sie uns!
Auszeichnungen

Lehrlinge erzählen


Michelle, Lehrberuf: Finanz- und Rechnungswesenassistenz

Mein Name ist Michelle und ich habe dieses Jahr meine Lehre zur Finanz- und Rechnungswesenassistentin bei HEROLD begonnen.

Mein Ziel ist es, eine kaufmännische Ausbildung zu absolvieren und das so erworbene Wissen dann in meinem Beruf nutzen zu können. Das genaue Arbeiten mit Zahlen, insbesondere mit Excel, liegt mir sehr. Aber auch administrative Tätigkeiten wie Briefe schreiben und Rechnungen kontrollieren machen mir Spaß.

Derzeit bin ich in der Abteilung „Einkauf und Gebäudeverwaltung“, wo ich mich sehr wohl fühle. Zu meinen Aufgaben gehören das Einscannen der eingegangenen Rechnungen und das Erfassen dieser in einem EDV-System sowie die Rechnungskontrolle. Ich habe auch bereits gelernt, Bestellungen im SAP-System aufzugeben.

Ich komme jeden Tag gerne zur Arbeit, denn ich kann sicher sein, dass mir meine netten Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen immer weiterhelfen, wenn ich ein Problem habe oder einmal nicht weiter weiß.

Ich empfinde es als große Chance, meine Lehre bei HEROLD absolvieren zu können.

 


Jennifer, Lehrberuf: Medienfachfrau Mediendesign

Mein Name ist Jennifer und ich habe heuer bei HEROLD die Lehrausbildung zur Medienfachfrau Mediendesign erfolgreich abgeschlossen.

Meine Ausbildung absolvierte ich im HEROLD Designteam, wo Anzeigen und Banner für Kunden gestaltet werden, Titelseiten für Telefonbücher, aber auch Werbemittel für HEROLD selbst und vieles mehr. In den 3,5 Jahren meiner Lehrzeit habe ich all diese Bereiche und Aufgaben und natürlich auch die entsprechenden Design-Programme kennengelernt. Das war abwechslungsreich und machte viel Spaß. Die AusbildnerInnen, die für uns Lehrlinge zuständig waren, haben alles getan, um uns ihr Wissen so gut wie nur möglich weiterzugeben. Ich wurde von Beginn an zu selbständigem Arbeiten angehalten und musste rasch Verantwortung übernehmen.
35 Wochen meiner Lehrzeit habe ich in der Berufsschule verbracht, und auch das hat mir viel Spaß gemacht. Unterrichtet wurde ich dort in den Hauptbereichen Print, Web und Video.

Ich bin froh, dass ich bei HEROLD meine Ausbildung absolvieren konnte. Ich habe hier die Fähigkeit erworben, um in meinem Beruf wirklich erfolgreich zu werden. Bei HEROLD fühle ich mich sehr gut aufgehoben und möchte möglichst lange hier arbeiten, da mir das Unternehmen Sicherheit bietet und auch das Betriebsklima toll ist.



Marcel, Lehrberuf: Bürokaufmann

Mein Name ist Marcel und ich habe bei HEROLD die Lehre zum  „Bürokaufmann“ abgeschlossen.

Ich habe mich für diesen Lehrberuf entschieden, weil ich schon immer gern mit Computern gearbeitet habe und mir auch das Schreiben Freude bereitet. Zu Beginn war der Umstieg von der Schule ins Berufsleben schon ein wenig schwierig für mich. Aber HEROLD tut sehr viel dafür, dass sich die Mitarbeiter hier wohl fühlen und so habe ich mich schnell eingewöhnt.

Ich fühle mich hier wohl und weiß, dass ich auf die Unterstützung meiner Kollegen bauen kann, wenn es mal ein Problem gibt.

Besonders gefällt mir an meinem Beruf, dass ich viel am PC arbeiten kann. Als abwechslungsreich empfinde ich den Kontakt zu den Kunden. Bei den vielen unterschiedlichen Firmen und Menschen, mit denen wir zu tun haben, wird einem nie langweilig.

Ich bin froh in HEROLD, einen so tollen und modernen Arbeitgeber gefunden zu haben.



Ebru, Lehrberuf: Finanz- und Rechnungswesenassistenz

Hallo, mein Name ist Ebru und ich habe letztes Jahr bei HEROLD die Lehre zur Finanz- und Rechnungswesenassistentin erfolgreich abgeschlossen.

Der erste Gedanke, wenn man an Buchhaltung denkt, ist Buchungen, Zahlen, Tabellen, Gähn … also nicht gerade ein beliebtes Thema unter Jugendlichen. – FALSCH!

In der Buchhaltung gibt es ständig Neues zu lernen, sei es Programme, die erweitert werden, oder gar spezielle Kunden, bei denen man bestimmte Entscheidungen treffen muss. Kein Fall ist wie ein anderer. Also ist es besonders wichtig, miteinander zu kommunizieren und zu entscheiden, welcher Schritt als nächstes ansteht.
Je mehr Wissen ich mir über Buchhaltung aneigne, desto mehr Nachschub möchte ich auch, weil es einfach interessant ist, zu sehen, auf welche Arten man verschiedene Probleme lösen kann. Ich hätte mir nie gedacht, dass die Buchhaltung so facettenreich ist.

Anfangs war es etwas schwierig und ich gebe auch zu, dass ich sehr eingeschüchtert war, weil das auf dem ersten Blick so viel war. Ich wusste nicht, wie ich mir so viel auf einmal merken sollte. Aber nach einer Weile ging es auch ohne nachzublättern dementsprechend zackig, da ich alles täglich wiederholt habe. Wenn ich Fragen hatte oder mich nicht auskannte, konnte ich jederzeit jeden fragen. Meine Kollegen haben mir die Sicherheit gegeben, die ich brauchte, um mit einem guten Gefühl jeden Morgen in die Firma zu kommen.

Ich schätze sehr, dass ich hier sehr gut ausgebildet wurde und auch nach der Lehre eine Chance bekommen habe im Unternehmen zu bleiben und mich laufend weiterzuentwickeln.


Interessierst du dich für eine Lehrstelle bei HEROLD? Alle aktuellen Lehrstellen findest du unter unseren Stellenausschreibungen.

Bei Fragen stehen wir dir auch gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung! --> Karrierekontakt


Finden Sie uns auch auf